How new technology makes better radio @JamesCridland #lrft11

Das Radiogsicht auf den Lokalrundfunktagen 2011 am Dienstag, 5. Juli
20110706-112828.jpg

“What is the future of radio? And how can new technology give radio a bright future?” Der Engländer James Cridland stellt in seinem Vortrag auf den Lokalrundfunktagen die entscheidenden Fragen zur Zukunft des Radios. Um die neuen Entwicklungen auf dem Radiomarkt zu erkennen, verfolgt Cridland weltweit neue Trends und Innovationen. Als ausgewiesener Sachverständiger und New Media-Experte kennt er die Radiobranche seit zwanzig Jahren. So waren Virgin Radio oder die BBC in London Stationen seiner Karriere, aber auch die Entwicklung der Audio Blogging Plattform „Audioboo“. Auf seiner Plattform Media UK veröffentlicht er seine Erkenntnisse und bloggt über die Zukunft des Radios.

“Hear new ideas for radio from around the world, so you know what’s next.”
Der Vortrag wurde simultan übersetzt. (Immerhin fast 30% die mit Kopfhörer da sassen)
Moderation: Philipp von Martius, STUDIO GONG GmbH, Nürnberg
Programm

„The Future of radio is multiplatform“

FM or AM ist in UK am meisten gehört, über 60% Anteil
Internet Streaming wird sehr gering angenommen bisher, ca. 3%
Digital Television auch hier nur ca. 4%
DAB Digital Radio immerhin um die 30% Hörer kommen hier lang

Er stellt 102,3FM NOW! Radio vor, die sehr aktiv mit Facebook arbeiten. Das mehr als Erfolgreich, immer wieder ein beliebtes Beispiel.
Mit der NOW! family erreichen sie genau das was Radio ausmacht:
„This is what radio is about, connection!“

Guter Typ, ich folg ihm jetzt mal😉

! Gleich geht’s mit einem neuen Post weiter !

Bis bald Freunde

Diesen Beitrag hab ich auf einem iPad verfasst und über die wordpress App veröffentlicht.

0 Responses to “How new technology makes better radio @JamesCridland #lrft11”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

re:publica 12

Wer’s sucht, der findet’s


%d Bloggern gefällt das: